Machen Sie Ihr iPhone mit Guided Access sicherer

Machen Sie Ihr iPhone mit Guided Access sicherer

Berichten zufolge hat Apple heimlich eine Betaversion von iOS 10.3 veröffentlicht, mit der Sie Ihre AirPods orten können, wenn Sie sie nicht finden können. Obwohl Smartphones die Fähigkeiten eines durchschnittlichen Telefons über die durchschnittliche Schwelle hinaus erweitert haben, sind Sie dadurch auch anfälliger geworden. Beispielsweise könnte Ihr Telefon Unmengen vertraulicher Daten enthalten, von denen Sie nicht möchten, dass andere sie sehen. Darin sind nicht nur Ihre privaten Fotos enthalten, sondern auch Nachrichten und Zugriff auf Ihre Social-Media-Konten. Mit Ihrem Telefon wäre es für jeden ein Kinderspiel, Ihre persönlichen Daten zu durchsuchen, was Ihre Identität und Privatsphäre erheblich gefährden würde. Während dies ein Problem zu sein scheint, das viele Genies verblüfft, könnte iOS glücklicherweise eine Lösung haben.

Das iPhone 6 hat unzählige Funktionen eingeführt und Guided Access ist sicherlich eine der besten Sicherheitsverbesserungen, die Sie in die Hände bekommen können. Es verwandelt Ihr Gerät oder Telefon in ein Einzel-App-Gerät und ermöglicht Ihnen außerdem zu steuern, welche Funktionen für eine bestimmte App verfügbar sein sollen. Im Folgenden sind einige Vorteile dieser App für Benutzer aufgeführt.

Lesen Sie auch: Wie schützen Sie Ihr iPhone/iOS-Gerät vor Eindringlingen?

  • Eltern und Erziehungsberechtigte können Kinder jetzt davon abhalten Sie können sich keine Inhalte ansehen oder eine App verwenden, die für sie ungeeignet ist.
  • Sie können Ihr Gerät mit jedem teilen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass jemand in Ihre privaten Daten eindringt.
  • Dies kann auch für Schulen, Museen und Unternehmen von Vorteil sein, in denen iPads nur zur Ausführung bestimmter Apps und Funktionen verwendet werden können.
  • Hilft Fachleuten, sich besser auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren, indem alles andere für den Zugriff unzugänglich gemacht wird.
  • Verhindert, dass jemand versehentlich Ihre Daten in Ihrem Telefon oder Gerät öffnet. Dies kann auch dann von Vorteil sein, wenn Ihr iPad auch von Ihren Freunden oder Ihrer Familie geteilt wird.
  • So aktivieren Sie die geführte Barrierefreiheit auf dem iPhone oder iOS-Gerät

    Hinweis: Um diese Funktion zu verwenden Sie müssen über ein iPhone 6 oder höher verfügen.

    Presto, Sie haben Guided Access auf Ihrem Telefon oder Gerät aktiviert. Sie können diese Funktion jetzt verwenden, um die Apps und Funktionen Ihres Telefons einzuschränken, die andere nicht verwenden/anzeigen sollen. Wenn jemand versucht, auf die mit Guided Access geschützte App zuzugreifen, muss er den Passcode eingeben. Diese Funktion schützt nicht nur Ihre persönlichen Daten davor, von ungeeigneten Personen eingesehen zu werden, sondern Sie können Ihr Gerät auch frei teilen, ohne befürchten zu müssen, dass andere Personen in andere Dinge hineinschauen.

    Lesen: 0